Aktivitätenprogramm des Treffens
"Die Zapatistas und die ConCiencias für die Menschheit"

CIDECI-Unitierra. San Cristóbal de Las Casas, Chiapas, Mexiko
Vom 26. Dezember 2016 bis zum 4. Januar 2017

24.12.2016

26. Dezember

10:00 – 11:00 Eröffnung: Worte des Subcomandante Insurgente Moisés im Namen der Frauen, Männer, Kinder und Älteren der EZLN.

Generelle Sitzung. Es nehmen teil:

Biol. Adriana Raquel Aguilar Melo: "Die Akademie möge exklusiv sein, aber kann die Wissenschaft Allgemeingut sein?"

Dr. Marco Antonio Sánchez Ramos: "Sisyphus und die Wissenschaft"

Dr. Tonatiuh Matos Chassin: "Ein fundamentales Gesetz für den Fortschritt einer Nation"

Fis. Eduardo Vizcaya Xilotl: "(Meta)Wissenschaft, Utopien und Dystopien"

Profr. Luis Malaret und Profra. Diana Rocheleau: "Ökologie von unten"

Dr. Iván Alejandro Velasco-Dávalos: "Wem nützt die Wissenschaft? Kollektive Vision hinsichtlich der Wichtigkeit der gemeinschaftlichen Popularisierung der Künste und Wissenschaften"

Alchimist SupGaleano: "Einige Fragen an die Wissenschaften"

 

27. Dezember

Generelle Sitzung. Es nehmen teil:

Fis. Alejo Stark: "Die Rolle der Wissenschaften in der Transformation der Welt"

Dr. Claudio Martínez Debat: "Biologie und Biotechnologie, wem nützen sie"

Postulant von Dr. Luis Fernando Santis Espinosa: "Die Sklaverei der Wissenschaft. Der nationale Markt der natürlichen Ressourcen und ihre Privatisierung"

Dr. Kristen Vogeler: "Gedanken über die Beziehung zwischen Wissenschaften und Gebräuchen"

Dr. Mariana Benítez Keinrad: "Einige Reflexionen über die Wissenschaft vom Fach einer Biologie der Entwicklung"

Dr. Tatiana Fiordelisio. "Die Wissenschaften, ein Floß für den Sturm"

Alchimist SupGaleano: "Die Schuld der Blume"

Populärwissenschafliche Gespräche. Es nehmen teil:

Dr. Jerome Leboeuf: "Potenzial und Anwendungen der Künstlichen Intelligenz"

Dr. Marco Antonio Sánchez Ramos: "Woraus sind die Sterne gemacht?"

Dr. Patricia Ramos Morales. "Was sind Mutagene und wo sind sie"

Dr. María Alejandra Jiménez Zúñiga: "Unser Platz im Kosmos: Was sagt uns die Astrophysik?"

Mat. Florencia Cubría:"Verbindbarkeit in Graphen"

M. en C. Verónica López Delgado:. "Gravität und Magnetismus, maßgebende Kräfte unserer Welt"

Biol. Felipe Gómez Noguez: "Pteridium, ein kapitalistischer Farn"


Workshops. Es nehmen teil:

Ing. Atenea Martínez Dolores und Ing. Manuel Alejandro Lara:
Robotik für die Maskierten I (nur für die zapatistischen Schüler*innen)

 

28. Dezember

Generelle Sitzung. Es nehmen teil:

M. en C. Elfego Ruiz Gutiérrez: "Kritische Reflexionen und Übungen über die wissenschaftlichen Bemühungen für das Leben"

Dr. Gabriela Piccinelli Bocchi: "Ciencia [dt. Wissenschaft] … und conCiencia [mitWissenschaft, auch Bewusstsein], wofür"

Dr. Igor Valencia Sánchez: "Blutsaugende Wissenschaft, freier Zugang zu Wissen und Biohackers"

Dr. Jaime del Sagrado Corazón Morales Hernández: "Die Agrarökologie und die Wissenschaften für die Nachhacltigkeit"

Dr. Carlos Román Zúñiga: "Atronomie: Die Poesie der Exakten Wissenschaften"

Dr. Yuri Nahmad Molinari: "Last und Nutzen der Energiereform von Mexiko"

Subcomandante Insurgente Moisés und Subcomandante Insurgente Galeano: "Die Künste und die Wissenschaften in der (neo)zapatistischen Geschichte"


Populärwissenschaftliche Gespräche. Es nehmen teil:

Dr. Natalia Ismene Pavón Martínez: "Östrogene und ihre Auswirkungen im Herzen"

Mat. Eric López González: "Emotionale Mathematik"

Biol. Adriana Raquel Aguilar Melo: "Vereinigen wir uns, trennen wir uns und vereinen uns erneut für das gute Leben: Der Fall der nichtmenschlichen Primaten"

Mat. Elisa Rocha Cardozo: "Wie verteilen sich die Lebewesen im Raum?"

Dr. Gabriel Ramos Fernández: "Komplexität, Stabilität und Ungewissheit: Die Sozioökosysteme und die Biodiversität"

Dr. Lev Jardón Barbolla.

Workshop. Es nehmen teil:

Ing. Atenea Martínez Dolores und Ing. Manuel Alejandro Lara:
Robotik für Maskierte II(nur für zapatistische Schüler*innen)

 

29. Dezember

Generelle Sitzung. Es nehmen teil:

Dr. Adolfo Olea Franco: "Die soziale Funktion der Wissenschaft"

Ing. Fayez Mubarqui Guevara: "Die Energiekrise fühlend-denkend"

Dr. Octavio Valadez Blanco: "Die Wissenschaftler und Humanisten als soziale Kämpfer: Herausforderungen im mexikanischen Capitaloceno"

Dr. Eva Jablonka: "Epigenetik: Die Wissenschaft, die verbindet"

Dr. Melina Gómez Bock: "Die Dunkelheit einer Theoretischen Physik"

Dr. Lev Jardón Barbolla: "Der Sturm in den Wissenschaften und die Wissenschaften angesichts des Sturms: Es ist möglich, die Produktionsbeziehungen zu ändern"

Alchimist SupGaleano: "Der Katze-Hund und die Apokalypse"



Populärwissenschaftliche Gespräche. Es nehmen teil:

Dr. John Vandermeeer: "Ökologische Faktoren bei der Kontrolle des Kaffeerosts"

Dr. Carlos Román Zúñiga: "Gestation und das Leben der Sterne"

Ing. Iván Domenzain del Castillo Cerecer: "Die Frankensteins säen auch"

Dr. Alejandro Vásquez Arzola: "Das Licht und seine Feinde"

Dr. Claudio Martínez Debat: "Genetisch modifizierte pflanzliche Organismen in Uruguay"

Dr. Grodecz Alfredo Ramírez Ovando: "Die Geometrie: Eine Welt, in die viele Welten passen"

Workshops. Es nehmen teil:

Dr. Patricia Ramos Morales:
Workshop Wie arbeitet ein Wissenschaftler? (nur für zapatistische Schüler*innen)

 

30. Dezember

Generelle Sitzung. Es nehmen teil:

Dr. Pablo González Casanova: "Der Kapitalismus und die Ökologie".

Dr. John Vandermeer: "Ökologie als eine Wissenschaft und eine Komponente der Kosmovisionen"

Dr. Ivette Perfecto: "Ökologie als eine Wissenschaft und eine Komponente der Kosmovisionen II"

M. en C. Jesús Vergara Huerta: "Das Eindringen der freien und kommunitären Wissenschaft im 21. Jahrhundert"

Ing. Gibran Mubarqui Guevara: "Von der Auferlegung zum Gemeinschaftlichen. Neugestaltung der Wissenschaften"

Dr. Stuart Newman: "Sozialer Nutzen der Wissenschaft"

Subcomandante Insurgente Moisés: "Die ursprünglichen Völker und die Wissenschaften für das Leben"

Populärwissenschaftliche Gespräche. Es nehmen teil:

Dr. Carlos Rodrigo Martínez Prieto: "Theorie des Ursprungs des Universums und andere Spekulationen"

Dr. Ivette Perfecto: "Ökologische Komplexität in Kaffeepflanzungen in Chiapas"

Dr. Yuri Nahmad Molinari: "Die Sonne ernten"

M. en I. David Franco Martínez: "Nutzung erneuerbarer Energieressourcen"

Fis. Alejo Stark: "Kosmos ohne Grenzen: Die relative logische Poesie der physischen Kosmologie"

Ärztin Lilia Piélago García: "Pallative Pflege, ein Recht aller"

Dr. Emilio Molinari: "Eine andere Welt ist möglich, und wir suchen sie"

Workshops. Es nehmen teil:

M. en C. Karla María Castillo Espinoza: "Was sagen uns die Fossilien über die Vergangenheit des Bodens?" (nur für zapatistische Schüler*innen)

 

2. Januar

Generelle Sitzung. Es nehmen teil:

Dr. Kristin Mercer: "Der Effekt des Geldes in akademischen Forschungen"

Dr. Gabriel Ramos Fernández: "Komplexität und Ungewissheit: Die Wissenschaftler und das Treffen von Entscheidungen"

Dr. Gertrudis Hortensia González Gómez: "Einige Versprechungen der Wissenschaft, oder wie wir auf unsere Gesundheit achten"

Alejandro Muñoz: "García in Nuevo León und die frei-wissenschaftlich-technologische Vision für das 21. Jahrhundert"

Dr. Jérôme Leboeuf: "Risiken welche die Künstliche Intelligenz mit sich bringt"

Dr. Valeria Souza Saldívar und Dr. Luis Eguiarte Fruns: "Das Paradigma des Wassers"

Alchimist SupGaleano: "Zapatistische Alchemie"


Populärwissenschaftliche Gespräche. Es nehmen teil:

Dr. Ramón Carrillo Bastos: "Quantenmechanik und Kausalität"

Dr. Mariana Peimbert: "Das Erbe der Farbe der Hunde"

Dr. Adolfo Olea: "Der Samen des Maises: Von den indigenen Varietäten zu den Hybriden und Transgenen"

Dr. María Magdalena Tatter: "Anwendung der Erkenntnisse und Werte in der Pädiatrie"

Fis. Alejandro Muñoz: "Kernfusion im Allgemeinen als saubere Energiequelle”

Dr. Luis Concha Loyola: "Nutzung der Magnetresonanzbilder um das menschlichen Gehirn zu verstehen"

Dr. Azucena de León Murillo: "Perlen der neurologischen Krankheiten"


Praktische Präsentation. Es nehmen teil:

Dr. Gertrudis Hortensia González Gómez und Dr. Tatiana Fiordelisio C:
"Wie wir das Gehirn, die Muskeln und das Herz studieren. Unsere Gefühle und die Lehre"

 

3. Januar

Generelle Sitzung. Es nehmen teil:

Dr. Alejandra Arafat Angulo Perkins: "Der Weg und die Praxis der Wissenschaft in Mexiko"

Maestro Ernesto Hernández Daumas: "Nahrungsmittelproduktion und die öffentliche Gesundheit"

Dr. Fabiola Méndez Arriaga: "Die Zerstörung der Umwelt im Namen der kapitalistischen Gesundheit: Medikamente verseuchen die Welt"

Dr. Juan Manuel Malda Barrera: "Wissenschaft und Dialog zwischen Kulturen"

Ing. Christian Abraham Enríquez Olguín: "Die Transitionen zwischen epistemischen Gleichgewichtspunkten"

Dr. Carlos Rodrigo Martínez Prieto: "Sind die Physik und Naturwissenschaften ein genuines Werkzeug der Befreiung der Völker und Personen"

Subcomandante Insurgente Moisés und Subcomandante Insurgente Galeano: "Was folgt"


Populärwissenschaftliche Gespräche. Es nehmen teil:

Biol. Jani Azucena Olvera Maldonado: "Pathogene Bakterien als Urheber gastrointestinaler Krankheiten und ihr Zusammenhang mit der Aufbereitung von Trinkwasser"

M. en C. Karla Aguilar Lara: "Derjenige, der hofft, verzweifelt (Technologie der Nahrungsmittel)"

Dr. Luis David Alcaraz: "Die Mikroorganismen, ihre Gene und die Gesundheit"

Dr. Manuel Fernández Guasti: "Tlayohualchieliztli und das indigene Wissen"

M. en C. Jesús Vergara Huerta: "Schau ihm nicht in die Augen: Neue nichtinvasive Wege für ökophysiologische Studien"

Fis. Gustavo Magallanes Guijón: " Von Walen, Jaguaren und Mikroben. Georechnerische Visualisierung biologischer Spezies vom Dach des Hauses von der Größe der Welt"

Dr. Juan Manuel Malda Barrera: "Empathie und Evolution"

 

4. Januar

Generelle Sitzung. Es nehmen teil:

Dr. Celia Oliver und Dr. César Abarca: "Bioethische Reflexionen über Inversion spezialisierter Ressourcen in Wissenschaft, Kunst und Geisteswissenschaften, am Arbeitsplatz und Bildungseinrichtungen"

M. en C. Hugo I. Cruz Rosas: "Ein möglicher Raum für die Grundwissenschaft im Prozess der sozialen Transformation"

M. en C. Ma. del Pilar Martínez Téllez: "Die Wissenschaften und die kapitalistische Hydra"

Dr. Martha Patricia Mora Flores: "Zwei Formen die Natur zu betrachten: Die des Patriarchats mit seiner kapitalistischen Brille und der sehr andere Blick der Völker"

Fis. Nelson Ravelo: "Wie können sich die sozialen Bewegungen die Konstruktion einer Wissenschaft und Technologie aneignen, übereinstimmend mit der sozialen Transformation?"

Dr. Steven Rose: "Wissenschaft für Unterdrückung oder Wissenschaft für die Befreiung"

Populärwissenschaftliche Gespräche. Es nehmen teil:

M. en C. José Manuel Serrano Serrano: "Was singen die Weibchen in Umgebungen, wo die Männchen überwiegen? Der Fall der Frösche und Kröten"

M. en C. Mariana Patricia Jácome Paz: "Soziale Effekte der Eruption des Vulkans El Chichón, Chiapas"

Biol. Nolasca Valdés Navarrete: "Überfischung des Ozeans … Illusion des Fischens"


Klausur.
Zapatistische Schüler*innen und Subcomandante Insurgente Moisés


übersetzt von: Nadine