23. Dezember 2007

Arbeitsprogramm für das
Dritte Treffen der Zapatistas
mit den Völkern der Welt


Compañeras Anhängerinnen der Sechsten Erklärung, der Anderen Kampagne in Mexiko und der Anderen von der Anderen Seite. Compañeras Anhängerinnen der Zezta International, Planet Erde, Schwestern Frauen der Welt und Brüder:

Wir möchten euch eine Botschaft von unseren Compañeras Comandantas und unseren Compañeras Unterstützungsbasen übermitteln. Sie sind gerade dabei, die Vorbereitungen für die Arbeiten des Treffens am 29., 30. und 31. Dezember 2007 zum Abschluss zu bringen, das nach unserer unvergessenen Compañera Comandanta Ramona benannt ist.

Die Ankunft findet am 28. Dezember statt, und am gleichen Tag erfolgt die Registrierung im Caracol von La Garrucha, Autonomer Zapatistischer Bezirk in Rebellion Francisco Gómez, Selva-Tzeltal Zone.
Die Arbeiten dieser drei Tage werden in Vollversammlungen stattfinden, damit die Kampfworte der Compañeras Zapatistinnen der EZLN von allen gehört werden können. Die Vortragszeit für jedes Thema unserer Compañeras Zapatistinnen beträgt 40 Minuten, mit anschließenden 15 Minuten für die Fragen und Antworten der anwesenden Compañeras und Schwestern.

Die Themen lauten:
1. - Frauen, und die Frauen in der Anderen Kampagne
2. - Wie lebten die Zapatistinnen früher und wie leben sie jetzt.
3. - Wie haben sie sich organisiert um ihre Rechte einzufordern.
4. - Welche Verantwortungen üben sie heute aus.
5. - Wie halten sie sich im Kampf aufrecht.
6. - Welche Veränderungen wurden erzielt.
7. - Wie kämpfen die zapatistischen Kinder, Jungen und Mädchen.

Die Compañeras Zapatistinnen haben hart gearbeitet, um ihre Kampferfahrungen gut übermitteln zu können. Sie erwarten euch mit offenen Herzen um mit euch zusammen an drei Tagen zu arbeiten und einen Tag lang den 14. Jahrestag des Zapatistischen Jahrestag zu feiern.
Es ist höchste Zeit, etwas für diese Welt zu tun, die so arm ist, durch die Schuld der Reichen aller Länder, und der Reichen, die andere arme Länder ausbeuten.

Aus diesem Grund erwarten unsere Compañeras Zapatistinnen, Compañeras der Anderen Kampagne und der Zezta International, und unsere Schwestern aus Mexiko und der ganzen Welt.
Sie möchten auch, dass wir euch daran erinnern, nicht zu vergessen eure Zelte zum Schlafen, eure Taschenlampen und euer Besteck mitzubringen. Für Essen wird gesorgt sein, auch wenn es nur Bohnen und Reis zu erschwinglichen Preisen ist.

Das ist alles, was unsere Compañeras Zapatistinnen euch mitteilen möchten.

Anbei übersenden wir auch die Themen des Treffens und den Zeitplan für die Arbeiten.

Für die Intergalaktische Kommission der EZLN
Teniente Coronel Insurgente Moisés

Für die Sechste Kommission der EZLN
Subcomandante Insurgente Marcos

*******************************************************

ZEITPLAN DES DRITTEN ZAPATISTISCHEN TREFFENS MIT DEN VÖLKERN DER WELT

Für die Tage 29., 30. und 31. Dezember
und den 14. Jahrestag der EZLN am 1. Januar 2008


TeilnehmerInnen:

Comandantas [weibliche Kommandanten], Regionales [regionale weibliche Autoritäten], Locales [lokale weibliche Autoritäten], Comisariadas [weibliche Repräsentantinnen], Agentes autónomas y Comidariadas [autonome Beauftragte und Repräsentantinnen], MAREZ [Vertreterinnen der Autonomen Zapatistischen Bezirke in Rebellion], JBG [Vertrerinnen der Juntas der Guten Regierung], Leiterinnen und Verwalterinnen, Ausbilderinnen für Gesundheit und Erziehung, u.a.


Arbeitszeiten:

8 Uhr: Tagesbeginn
9 - 10 Uhr: Frühstück
10 - 12 Uhr: Vollversammlung
12 - 12:30 Uhr: Pause
12:30 - 14:30 Uhr: Vollversammlung
14:30 - 15 Uhr: Pause
15 - 17 Uhr: Vollversammlung
17 - 19 Uhr: Mittagessen und Erfrischungen
19 - 21: Vollversammlung
21:30 - 23:30 Uhr: kulturelle Veranstaltung
23:30 Uhr: Schlafenszeit um am nächsten Morgen ausgeruht zu sein

Am 28. Dezember finden der Empfang und die Unterbringung statt, ab dem Morgen beginnt die Registrierung.

Das ist alles.